Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

Grömitz an der Ostsee
Grömitz Camping an der Ostsee in erster Reihe!

Die abwechslungsreiche Küstenlandschaft mit ihren Naturstränden lädt zum Verbleiben ein. Wenn du dich westlich ins Landesinnere begibst, befinden du dich schon in der Holsteinischen Schweiz.

Das Gemeindegebiet von Grömitz erstreckt sich entlang des nordwestlichen Uferbereichs der Lübecker Bucht. Grömitz ist bereits seit 1813 Seebad und damit eines der ältesten an der Ostsee. Der Ort bietet außer der Kirche aus dem 13. Jahrhundert nichts aus der langen Geschichte, was noch erkennbar wäre.

Der Ortsname Grömitz kommt vom westslawischen Namen eines Baches. Es existierte ein mit einer Wallanlage befestigtes Dorf namens Groebeniz, von der heute nichts mehr übrig ist, da die Befestigung zum größten Teil aus Holz bestand.

Grömitz besaß bereits um 1400 einen seegängigen Hafen und trieb Handel mit an der Trave gelegenen Häfen

Quelle:

https://de.wikipedia.org/wiki/Grömitz

https://camping-groemitz.de/camping-mare/camping

https://camping-groemitz.de/startseite

Groemitz Campen in der ersten Reihe  

Cookie-Regelung

Diese Website verwendet Cookies, zum Speichern von Informationen auf Ihrem Computer.

Stimmen Sie dem zu?